Boss-Progress @ Nighthold: HC clear, Mythic 3/10
Skorpyron Chronomatic Anomaly Trilliax Spellblade Aluriel Tichondrius Krosus High Botanist Tel'arn Star Augur Etraeus Grand Magistrix Elisande Gul'dan
 
TeamSpeak3
Gildensatzung

Memento Mori wurde am 26.7.2005 gegründet und ist somit eine der ältesten Gilden des Realms Kel'Thuzad


1. Die Struktur

1.1 Ränge innerhalb der Gilde

1.2 Verhalten

Wir legen großen Wert auf angemessene Umgangsformen. Beleidigungen oder Flames sind auf allen Kommunikationsplattformen (Chat, Emotes, TS, Forum) zu unterlassen. Dies gilt sowohl gildenintern als auch in der Darstellung nach außen! Alle Spieler sind mit Respekt und Toleranz zu behandeln!
Verstöße können im Extremfall einen Gildenausschluss zur Folge haben...

1.3 Gildenbank

Die Gildenbank ist in mehrere Fächer unterteilt. Die ersten zwei Fächer stehen allen Gildenmitgliedern zum freien Handel zur Verfügung. Es ist darauf zu achten, dass wenn man sich etwas nimmt, ein in etwa gleichwertiger Gegenstand hinterlassen oder eine angemessene Menge Gold eingezahlt werden sollte. Bei Unklarheiten und Fragen hilft der Gildenrat gerne weiter.
In den anderen Fächern befinden sich Gegenstände, die vom Gildenrat verwaltet und ggf. für den Raid-Betrieb genutzt werden.

1.4 Homepage

Die Homepage bzw. das Forum werden als wichtige Informations- und Kommunikationsquelle genutzt. Jedes aktive Mitglied kann sich hier informieren und mit anderen austauschen. Wichtige Ankündigungen seitens des Gildenrats werden im Forum gepostet, deshalb sollte jedes interessierte Gilden-Mitglied hin und wieder dort vorbei schauen!

1.5 Inaktivität

Jeder Raidmember hat sich vor längerer Inaktivität bei einem Mitglied des Gildenrats oder einem der Raidleiter abzumelden. Raidmember, die länger als 2 Wochen ohne Rückmeldung nicht zu den Raids anwesend sind, können degradiert oder aus der Gilde entfernt werden.

2. Rechte und Pflichten der jeweiligen Ränge


Jedes Mitglied unterliegt gewissen Regeln, Aufgaben, Rechten und Pflichten, je nachdem welchem Rang er angehört.

2.1 Der Gildenstab

Der Gildenstab hat die Aufsicht über die Gilde und steuert sie in die richtige Richtung. Er ist an allen Entscheidungen beteiligt. Er kümmert sich um Probleme, die den Raid oder die Gilde als Gesamtes betreffen oder um zwischenmenschliche Probleme. Durch seine Anweisungen wird das Gildengeschehen gelenkt.

2.2 Die Raidleiter

Die Raidleiter planen die Raids und entscheiden in Zusammenarbeit mit dem Gildenstab, wer an welchem Raid teilnehmen kann. Sie übernehmen die Leitung während der Raids und entscheiden, welche Bosse gemacht werden.

2.3 Die Member

Diesem Rang gehören Mitglieder an, die regelmäßig an Raids teilnehmen.
Wir erwarten von unseren Membern:

2.4 Die Probezeit

Jeder neu aufgenommene Member (außer Freunde) hat eine Probezeit von etwa 2-4 Wochen. Diese Zeit dient dazu, sich kennenzulernen und zu schauen, ob der Bewerber zu uns passt, bzw. ob es dem Bewerber bei uns gefällt. In dieser Zeit kann er sich für Raids anmelden und an ihnen teilnehmen, aber es steht ihm kein Lootrecht zu. Erst wenn kein Member das jeweilige Item für seinen Main-Specc braucht, bekommt es der Probezeitler.
Das genaue Ende der Probezeit bestimmt der Gildenstab, als Maßstab gilt hier 3 Wochen. Im eigenen Ermessen kann er die Probezeit ohne Angabe einer Begründung verlängern oder verkürzen.

3. Raids

3.1 Raidtage, Beginn/Ende

Die Raidtage sind bis auf Weiteres Mittwoch, Montag und ggf. Dienstag.
Die Raidleitung ist bemüht, bis spätestens 19:00 Uhr die Mitglieder des entsprechenden Raids zu bestätigen.
Invitebeginn ist ab 19:45 Uhr, Ende des Raids gegen 23:00 Uhr. Die Termine für die Raids sind dem Ingame-Kalender zu entnehmen.

Raids für Twinks und Freunde können über seperate Termine im Ingame-Kalender eingetragen werden.

3.2 An-/Abmelden

Wer sich das entsprechende Equipment (Faustregel: ca. 10ilvl-Punkte über den Zugangs-Voraussetzungen für die nächst niedrigere Schwierigkeit) erarbeitet hat, kann ein Mitglied des Gildenstabs oder einen der Raidleiter kontaktieren, um einen Kalender-Invite zum Raid zu bekommen und sich zu bewähren.
Wir erwarten von unseren Raidmembern, dass sich jedes Mitglied an- bzw. abmeldet und dies nach Möglichkeit frühzeitig (am besten 24 Stunden im Voraus), damit die Raidleitung planen kann.
Bis auf Weiteres bekommen alle eingeladenen Spieler Moderatoren-Status, um im Voraus bekannte persönliche Verspätungen oder kürzere Zeitfenster in's Kommentar-Feld zu schreiben. Das Bestätigen der jeweiligen Raid-Teilnehmer ist weiterhin Aufgabe der Raidleitung.

3.2 Resistenzen

Falls Blizzard sich entschließen sollte, doch mal wieder einen Resistance-Check einzuführen setzen wir voraus, dass sich jeder rechtzeitig informiert wo er evtl. Resistenzen benötigt und dann die Mats bzw. das Equip dafür farmt!



Die o.g. Regeln können vom Gildenstab per Abstimmung mit absoluter Mehrheit geändert oder angepasst werden. Über Änderungen werden wir alle Mitglieder frühzeitig im Forum und ingame per Gilden-MotD informieren.

Die Gildenleitung.